Project Description

Online Display Advertising

Visuell werben und Präsenz zeigen

Mehr Reichweite und Sichtbarkeit in Ihrer Zielgruppe – mit marmato DISPLAY stärken Sie Ihren Brand und aktivieren Interessenten.

Was zeichnet marmato DISPLAY aus?

Profis im Bereich des Display Advertising

Überlassen Sie uns die strategische und konzeptionelle Planung Ihrer Display-Kampagne. Wir kümmern uns um alles – von der Umsetzung bis zum Reporting. So überliefern wir Ihre Botschaft möglichst effizient an die richtige Zielgruppe.

Mit Bannerwerbung das Interesse des Kunden wecken

In Bezug auf die Optimierung Ihres Sales Funnels kann Displaywerbung eine entscheidende Rolle spielen. Wir optimieren und richten die Kampagne auf das Interesse Ihrer potentiellen Kunden aus und führen sie dadurch direkt auf Ihren Webauftritt.

Zertifizierter Display Partner

Wir sind Google Premium-Partner und für Display Ads spezialisiert und setzen unsere Erfahrung für Ihre Werbemaßnahmen ein.

Mit Bannerwerbung das Interesse des Kunden wecken

In Bezug auf die Optimierung Ihres Sales Funnels kann Displaywerbung eine entscheidende Rolle spielen. Wir optimieren und richten die Kampagne auf das Interesse Ihrer potentiellen Kunden aus und führen sie dadurch direkt auf Ihren Webauftritt.

Zertifizierter Display Partner

Wir sind Google Premium-Partner und für Display Ads spezialisiert und setzen unsere Erfahrung für Ihre Werbemaßnahmen ein.

Mit attraktiven Banneranzeigen Reichweite und Markenbekanntheit steigern?

Senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir beraten Sie gerne individuell und unverbindlich zu Platzierung und Bannergestaltung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir lieben es, wenn Sie sich melden!

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam die passende Online-Marketing-Strategie für Ihr Unternehmen. Jetzt Kontakt aufnehmen.

0711 – 21 72 25 0
Mo – Fr: 8:00 – 18:00 Uhr

Kontaktformular

marmato Display-FAQ

Häufige Fragen zum Thema Display Advertising

Viele Unternehmen schalten Anzeigen in Zeitungen. Doch kann man hier nie sicher wissen, wo die Anzeige platziert wird und zudem gibt es keine Möglichkeit, die Zielgruppe der Leser genau zu bestimmen. Es kann nicht ausgewählt werden, in welchem Radius die Anzeige ausgespielt oder welches Altersspanne berücksichtigt werden soll. Es wird schon deutlich: Die Möglichkeit des Targetings ist hier nicht gegeben.

Im Vergleich zur Zeitung bietet das Display-Netzwerk eine Möglichkeit, genau diesem Problem entgegenzuwirken. Um im Display-Netzwerk performance-orientiert arbeiten zu können, ist es deshalb essentiell, dass das richtige Targeting verwendet wird. Das heißt die Ziele der Kampgange sowie die gewünschte Zielgruppe sollte im Vorfeld eindeutig definiert werden, um eine optimale Werbeeinblendung ohne große Streuverluste ansteuern zu können. Grundsätzlich kann man sagen: je genauer die Zielgruppe definiert ist, desto feiner kann das Targeting umgesetzt werden.

Für die Display-Werbung stehen Ihnen viele verschiedene Targeting-Methoden zur Verfügung. Hier finden Sie die gängigsten kurz erklärt:

  • Mit dem Themen-Targeting haben Sie die Möglichkeit, Anzeigen auf Websites zu platzieren, die diese Themen zum Inhalt haben. Beispielsweise wird eine Anzeige eines Arztes auf Websites platziert, die zum gleichen Themenkreis sprich Medizin, Gesundheit uvm. gehören.
  • Beim Placement-Targeting stellen wir Ihnen Websites bzw. einen Teil eines Anzeigenblocks vor, um die Anzeige dort zu veröffentlichen.
  • Beim sogenannten Interessen-Targeting wird ein Pool an Userdaten gesammelt, um Interessen-/Zielgruppelisten erstellen zu können. Im Laufe der Online-Werbe-Kampagne werden nur die User angesprochen, die tatsächlich interessiert sind. Hier spielt auch oft das Keyword-Targeting eine Rolle. Das heißt, der Werbungtreibende bestimmt Keywords für sein Unternehmen oder sein Produkt. Daraufhin werden entsprechende Banneranzeigen eingeblendet, sobald sie zum eingegebenen Suchbegriff oder Inhalt passen.
  • Als Ausweitung Ihrer Displaykampagne bietet sich das Retargeting Hierbei wird der Besucher einer Website markiert, um dann anschließend auf anderen Websites mit gezielter Werbung in Form von Bannerwerbung wieder angesprochen werden zu können.

Nicht nur im Bereich der Display Advertising spielt das Targeting eine große Rolle, auch der Bereich Suchmaschinenoptimierung profitiert von einem effektiven Targeting. Denn je genauer die Interessen einer Zielgruppe bestimmt werden können, desto passender kann der Content einer Website aufbereitet werden.

Die Finanzierung von Anzeigen im Display-Netzwerk lässt sich auf zwei Weisen visualisieren:

  • Wenn Sie Ihre Reichweite steigern möchten, bietet sich eine Abrechnung nach CPM bzw. TKP an. Das heißt, Sie bezahlen pro 1000 Impressionen.
  • Wenn Sie den Traffic, der auf Ihrer Website ankommen soll, steigern möchten, dann empfehlen wir eine Abrechnung nach Klicks.

marmato Blog

Display Advertising News

Hat dir der Beitrag gefallen? Bewerte uns!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]