Die Search Console ist das direkte Tor zur Kommunikation mit Google und eines der wichtigsten Analyse- und Tracking-Tools für SEOs und Webmaster. Hier können diverse Einstellungen und Daten für die organischen Suchergebnisse jeder angelegten Property eingesehen werden. In der Google Search Console lassen sich beispielsweise URLs indexieren, Impressionen und Klicks anzeigen oder die allgemeine Performance der Website im Blick behalten.

Dieser Blogbeitrag erläutert, wie sich FAQ-Auszeichnungen in der Search Console überprüfen lassen. Welche Rahmenbedingungen bei der FAQPage-Auszeichnung gelten, haben SEO-Experten von marmato beim SEO-Day 2020 in der Stadthalle Köln-Mülheim vorgestellt.

Strukturierte Daten für ein besseres Verständnis der Website

Ist eine Website mit strukturierten Daten versehen, können Web-Crawler wie der Googlebot den Inhalt der Seitenelemente besser verstehen. Dadurch können die ausgezeichneten Inhalte visuell in den Suchergebnissen hervorgehoben werden. Zu erwähnen ist hierbei, dass sich Google nach wie vor das Recht vorbehält, selbst zu entscheiden, welche strukturierten Daten ausgespielt werden und welche nicht. Das heißt, mit einer hinterlegten FAQ-Auszeichnung kann nicht garantiert werden, dass die Fragen und Antworten in den organischen Suchergebnissen angezeigt werden. Detaillierte Informationen zum Schema Markup, wie strukturierte Daten auch genannt werden, haben wir bereits auf unserem Blog geteilt.

FAQ-Auszeichnung wird in der Google Suche angezeigt.

Leistungsbericht der Google Search Console: FAQ als Filterfunktion

Der Leistungsbericht der Google Search Console zeigt in grafischer und tabellarischer Form alle Suchbegriffe, die über einen individuell einstellbaren Zeitraum gesucht wurden. Die Search Console erlaubt auch Auswertungen von Berichten im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Die Standardansicht listet die aus den organischen Suchergebnissen resultierende Anzahl der Klicks und Impressionen auf.

Der Leistungsbericht lässt sich neben dem Suchtyp (Web, Bild, Video oder News) und dem Zeitraum nach weiteren Merkmalen filtern:

  • Suchanfrage
  • Seite
  • Land
  • Gerät (Computer, Mobil, Tablet)
  • Darstellung in der Suche (Filtern nach Suchergebnistypen, wenn z.B. strukturierte Daten wie FAQ-Schema eingesetzt werden)

Der Filter FAQ-Rich-Suchergebnisse zeigt grafisch alle Impressionen und Klicks, die durchschnittliche CTR-Rate sowie Position aller Websites mit FAQs.

Die Google Search Console zeigt grafisch Impressionen und Klicks.

Details der FAQ-Rich-Suchergebnisse zeigt die Google Search Console in der darunter liegenden Tabelle. Hier werden die häufigsten Suchanfragen mit den dazugehörigen Klicks und Impressionen, die URLs, Länder, Geräte und Zeiträume aufgelistet.

Strukturierte Daten bei der URL-Prüfung in der Google Search Console erkennen

In der Google Search Console kann der aktuelle Indexierungsstand einzelner URLs einer Property abgerufen werden. Befindet sich die URL im Google-Index, wird ein grüner Haken angezeigt. Ist eine URL noch nicht indexiert, bietet die Search Console mit einem Klick die Beantragung der Indexierung an. Das ist insbesondere empfehlenswert, wenn sich Inhalte auf einer Webseite geändert haben und diese noch nicht gecrawlt wurden.

Zusätzlich bietet die URL-Prüfung eine Zusammenfassung besonderer Inhalte auf der Webseite. Hier werden beispielsweise die Optimierung für Mobilgeräte, Navigationspfade und unter anderem auch strukturierte Daten wie FAQs angezeigt.

In der Google Search Console lässt sich die URL prüfen.

Lässt sich mit der URL-Prüfung eine FAQ-Auszeichnung erkennen, liefert die Google Search Console weitere Details zum letzten Crawling und der gecrawlten Seite selbst. Damit kann überprüft werden, welche Inhalte bei den strukturierten Daten angegeben wurden.

Anwendungsbereich der Google Search Console: Verbesserungen

Eigenschaften der Website wie AMP oder Navigationspfade sowie hinterlegte strukturierte Daten sind auch im Menü unter Verbesserungen ersichtlich:

Die Verbesserungsmöglichkeiten in der Google Search Console.

Der Screenshot zeigt beispielhaft einige mögliche Eigenschaften, die auf der Website hinterlegt wurden, unter anderem auch FAQ. Nähere Informationen über diese Daten werden jeweils in tabellarischer und grafischer Form angezeigt. So lässt sich auf den ersten Blick erkennen, bei wie viele Webseiten strukturierte Daten hinterlegt sind. Ebenso zeigt die Google Search Console an, welche FAQs davon komplett gültig bzw. gültig aber nicht vollständig fehlerfrei oder welche FAQs grundlegend fehlerhaft sind.

Die tabellarische Auflistung zeigt einen Überblick aller URLs mit dem Hinweis, wann Google die strukturierten Daten wie FAQs zuletzt erkannt hat.

Für weitere Einblicke in die schema.org-Auszeichnungen der Website bietet Google das Test-Tool für strukturierte Daten.

Vielfältiges Monitoring der FAQ-Auszeichnung in der Google Search Console

Das kostenlose Tool von Google ist ideal für eine langfristige Überwachung und Analyse einer Website. Sie bietet neben umfangreichen Kennzahlen eine große Auswahl an Einstellungsmöglichkeiten. Als Produkt von Google stammen die Daten direkt von der gleichnamigen Suchmaschine. Im Hinblick auf das Monitoring der strukturierten Daten und dabei insbesondere auf die FAQs zeigt sich, dass die GSC vielfältige Möglichkeiten bietet, die Daten zu analysieren. Mit nur wenigen Klicks lässt sich der Status der FAQ-Auszeichnung abrufen.

Die Search Console ist das direkte Tor zur Kommunikation mit Google und eines der wichtigsten Analyse- und Tracking-Tools für SEOs und Webmaster. Hier können diverse Einstellungen und Daten für die organischen Suchergebnisse jeder angelegten Property eingesehen werden. In der Google Search Console lassen sich beispielsweise URLs indexieren, Impressionen und Klicks anzeigen oder die allgemeine Performance der Website im Blick behalten.

Dieser Blogbeitrag erläutert, wie sich FAQ-Auszeichnungen in der Search Console überprüfen lassen. Welche Rahmenbedingungen bei der FAQPage-Auszeichnung gelten, haben SEO-Experten von marmato beim SEO-Day 2020 in der Stadthalle Köln-Mülheim vorgestellt.

Strukturierte Daten für ein besseres Verständnis der Website

Ist eine Website mit strukturierten Daten versehen, können Web-Crawler wie der Googlebot den Inhalt der Seitenelemente besser verstehen. Dadurch können die ausgezeichneten Inhalte visuell in den Suchergebnissen hervorgehoben werden. Zu erwähnen ist hierbei, dass sich Google nach wie vor das Recht vorbehält, selbst zu entscheiden, welche strukturierten Daten ausgespielt werden und welche nicht. Das heißt, mit einer hinterlegten FAQ-Auszeichnung kann nicht garantiert werden, dass die Fragen und Antworten in den organischen Suchergebnissen angezeigt werden. Detaillierte Informationen zum Schema Markup, wie strukturierte Daten auch genannt werden, haben wir bereits auf unserem Blog geteilt.

FAQ-Auszeichnung wird in der Google Suche angezeigt.

Leistungsbericht der Google Search Console: FAQ als Filterfunktion

Der Leistungsbericht der Google Search Console zeigt in grafischer und tabellarischer Form alle Suchbegriffe, die über einen individuell einstellbaren Zeitraum gesucht wurden. Die Search Console erlaubt auch Auswertungen von Berichten im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Die Standardansicht listet die aus den organischen Suchergebnissen resultierende Anzahl der Klicks und Impressionen auf.

Der Leistungsbericht lässt sich neben dem Suchtyp (Web, Bild, Video oder News) und dem Zeitraum nach weiteren Merkmalen filtern:

  • Suchanfrage
  • Seite
  • Land
  • Gerät (Computer, Mobil, Tablet)
  • Darstellung in der Suche (Filtern nach Suchergebnistypen, wenn z.B. strukturierte Daten wie FAQ-Schema eingesetzt werden)

Der Filter FAQ-Rich-Suchergebnisse zeigt grafisch alle Impressionen und Klicks, die durchschnittliche CTR-Rate sowie Position aller Websites mit FAQs.

Die Google Search Console zeigt grafisch Impressionen und Klicks.

Details der FAQ-Rich-Suchergebnisse zeigt die Google Search Console in der darunter liegenden Tabelle. Hier werden die häufigsten Suchanfragen mit den dazugehörigen Klicks und Impressionen, die URLs, Länder, Geräte und Zeiträume aufgelistet.

Strukturierte Daten bei der URL-Prüfung in der Google Search Console erkennen

In der Google Search Console kann der aktuelle Indexierungsstand einzelner URLs einer Property abgerufen werden. Befindet sich die URL im Google-Index, wird ein grüner Haken angezeigt. Ist eine URL noch nicht indexiert, bietet die Search Console mit einem Klick die Beantragung der Indexierung an. Das ist insbesondere empfehlenswert, wenn sich Inhalte auf einer Webseite geändert haben und diese noch nicht gecrawlt wurden.

Zusätzlich bietet die URL-Prüfung eine Zusammenfassung besonderer Inhalte auf der Webseite. Hier werden beispielsweise die Optimierung für Mobilgeräte, Navigationspfade und unter anderem auch strukturierte Daten wie FAQs angezeigt.

In der Google Search Console lässt sich die URL prüfen.

Lässt sich mit der URL-Prüfung eine FAQ-Auszeichnung erkennen, liefert die Google Search Console weitere Details zum letzten Crawling und der gecrawlten Seite selbst. Damit kann überprüft werden, welche Inhalte bei den strukturierten Daten angegeben wurden.

Anwendungsbereich der Google Search Console: Verbesserungen

Eigenschaften der Website wie AMP oder Navigationspfade sowie hinterlegte strukturierte Daten sind auch im Menü unter Verbesserungen ersichtlich:

Die Verbesserungsmöglichkeiten in der Google Search Console.

Der Screenshot zeigt beispielhaft einige mögliche Eigenschaften, die auf der Website hinterlegt wurden, unter anderem auch FAQ. Nähere Informationen über diese Daten werden jeweils in tabellarischer und grafischer Form angezeigt. So lässt sich auf den ersten Blick erkennen, bei wie viele Webseiten strukturierte Daten hinterlegt sind. Ebenso zeigt die Google Search Console an, welche FAQs davon komplett gültig bzw. gültig aber nicht vollständig fehlerfrei oder welche FAQs grundlegend fehlerhaft sind.

Die tabellarische Auflistung zeigt einen Überblick aller URLs mit dem Hinweis, wann Google die strukturierten Daten wie FAQs zuletzt erkannt hat.

Für weitere Einblicke in die schema.org-Auszeichnungen der Website bietet Google das Test-Tool für strukturierte Daten.

Vielfältiges Monitoring der FAQ-Auszeichnung in der Google Search Console

Das kostenlose Tool von Google ist ideal für eine langfristige Überwachung und Analyse einer Website. Sie bietet neben umfangreichen Kennzahlen eine große Auswahl an Einstellungsmöglichkeiten. Als Produkt von Google stammen die Daten direkt von der gleichnamigen Suchmaschine. Im Hinblick auf das Monitoring der strukturierten Daten und dabei insbesondere auf die FAQs zeigt sich, dass die GSC vielfältige Möglichkeiten bietet, die Daten zu analysieren. Mit nur wenigen Klicks lässt sich der Status der FAQ-Auszeichnung abrufen.

Über den Autor

SEO aus Leidenschaft! Die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung scheinen (fast) unendlich zu sein. Das darf ich als Projektmanagerin bei marmato jeden Tag aufs Neue erfahren. Mit meinen Blogbeiträgen möchte ich unseren Lesern die vielfältige Welt der Suchmaschinenoptimierung näherbringen.
Hat dir der Beitrag gefallen? Bewerte uns!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]